wp6f2c0f89.png
wp176c0812.png
wp9325e41b.png
wpdec505ea.png
wp21e1d8c1.png
wp0fc61e87.jpg
wpf90d46a3_0f.jpg
wpdbd65e7e_0f.jpg
wp4146425f_0f.jpg
wp491fb285_0f.jpg
wp03625a28_0f.jpg
wpeba35aed_0f.jpg
wpf64dc173_0f.jpg
wpac9b9bc1.png
wp199ac2b6.png
wp2cd11695_0f.jpg
wpad86a166.png
wp7ebe2906.png
wpd0c14682.png
wpce6d2b37.png

Nur einige Arten der Buntbarsche sind für ein Gesellschaftsaquarium geeignet, die hier gezeigten gehören dazu. Viele von den großen Cichliden fressen als Raubfische ihre kleineren Aquarienmitbewohner und reißen Wasserpflanzen aus dem Boden oder beißen sie ab. Wer aber diese schönen großen Aquarienfische halten möchte, sollte ein spezielles Aquarium für sie einrichten. Empfehlenswert hierfür ist eine felsige Unterwasserlandschaft mit Wurzelwerk und beispielsweise Kokosnußschalen als Höhlen sowie groben Bodengrund. Buntbarsche sollten viel Lebendfutter erhalten, sie brauchen aber auch Regenwurmstückchen und kleine Fleischstückchen.

wpb414664c.png
wp73e0d6c5.png
wp49e39d18.png
wp7e8c27da.png
wpdf8c65f7.png
wp9e95acc5_0f.jpg
wp0f51be32.png
wp34966877.png
wp01e13c70.png

 

weitere Themen
wp3c4ff344_0f.jpg