wp6f2c0f89.png
wp176c0812.png
wp9325e41b.png
wpdec505ea.png
wp21e1d8c1.png
wp0fc61e87.jpg
wp396eebf5_0f.jpg
wpd687ede6.jpg
wp986d3e2b_0f.jpg
wp4912e642_0f.jpg
wp9ffadb73.png
wp2f1c304d.png
wpc622fc0c.png

Die Jungtiere der Rotwangen-Schmuckschildkröte sind etwas walnußgross und sie sind recht empfindlich. Für die Pflege dieser Tiere benötigt man ein Aquarium mit flachem Wasser und einem Landteil, über dem eine Lampe angebracht werden sollte, dort können sich die Schildkröten wärmen und trocknen. Denn wenn Schildkröten zu kühl gehalten werden, nehmen sie kaum noch Nahrung auf und können erkranken. Man sollte diese Tiere mit mit Fisch-, Fleisch- oder Regenwurmstücken ernähren, ab und zu auch mal ganze, kleine Fische, weiterhin Enchyträen, Tubifex und Mückenlarven. Aber es ist auch wichtig den Schildkröten Wasserpflanzen und Salat anzubieten, auch dürfen Vitamine A nicht fehlen. Bei warmen Wetter sollte man sie dem direkten Sonnenlicht im Freien aussetzen und nicht hinter der Glasscheibe lassen.

wp5afb1e5d.png
wped602cb2_0f.jpg
wpa24a5cff.png
wp6b87d9c3.png
wpb47e3d77.png
wp0f51be32.png
wp476a5a61.png
wp34966877.png
wp01e13c70.png
wp34966877.png
wp01e13c70.png

 

weitere Themen
wp33c8981c_0f.jpg